Qualitätssicherung

 

Die Qualität unserer Arbeit wird durch aktuelle Fort- und Weiterbildungen, Berichte, regelmäßiges Controlling (Hilfeplanverfahren, KJHG), amtsärztliche Überprüfungen (BSHG) und transparente Einbeziehung des sozialen Umfelds gesichert.

 

Mehrmals jährlich nehmen wir Coaching oder Supervision durch externe Fachkräfte in Anspruch und verpflichten uns zur stetigen Fortbildung.

 

Für die intensive Beratung und Begleitung von Eltern und Familien haben die Teammitglieder verschiedene  Elterntrainings und Zusatzausbildungen (Rendsburger Elterntraining, Elterntrainerin bei ADS/ADHS, Kursleitung Starke Eltern – starke Kinder, NLP-Practitioner, Systemische Familientherapeutin) absolviert.

 

Um den Transfer der erreichten Behandlungserfolge in die Alltagswelt des Kindes bzw. Jugendlichen zu ermöglichen und dauerhaft zu sichern, halten wir die regelmäßige Einbeziehung des sozialen Umfelds für notwendig.

 

Insbesondere die Familie wird kontinuierlich beraten, angeleitet und einbezogen. Daneben werden Gespräche in mobiler, aufsuchender Form mit Erziehern, Lehrern und Therapeuten geführt.

Mobile Heilpädagogische Praxis
für ganzheitliche
Entwicklungsförderung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kompass 2016